HAUS UND WOHNEN

BAUKULTUR

Wie kann Veränderung gut gelingen?

BAUKULTUR

Wie kann Veränderung gut gelingen?

01.01.2023
00:00 Uhr
Zielgruppe

Mitglieder des Eigenheimerverbandes Bayern e.V.

Seminarinhalt

Orts- und regionaltypisches Bauen beruht auf Traditionen. Aus den Rahmenbedingungen, definiert durch Klima, Topografie, Bewirtschaftung des Umfeldes und nicht zuletzt die Bevölkerung, entstanden Bauweisen, die in der Regel funktional, wirtschaftlich und oft auch „schön“ sind. Baukultur entspringt genau diesem Miteinander aus funktionaler und gestalterischer Qualität.

Die Rahmenbedingungen für das Bauen und das Erhalten von Gebäuden verändern sich gerade in vergleichsweise kurzer Zeit: Nachverdichtung und energetische Optimierung sind die Zukunftsthemen.

Anbauten, Aufstockungen, Dachausbauten sowie die sichtbaren Komponenten erneuerbarer Energien verändern das Gesicht von Gebäuden und ganzer Orte oder Ortsteile. Wie können diese Maßnahmen zu einem baukulturell wertvollen Ergebnis geführt werden?

Mit Beispielen wird im Seminar an den Chancen und Möglichkeiten gearbeitet, die auch kleinste Maßnahmen in sich tragen.

Referentin

Christine Degenhart, Architektin, Landesvorstandsmitglied

 

 

Online-Seminar

Max: 50 Teilnehmer
Min: 8 Teilnehmer
Für Mitglieder des Verbandes ist die Teilnahme kostenfrei

Sie brauchen:

Internetzugang, Laptop/Tablet/Smartphone, Lautsprecher/Kopfhörer, Kamera (optional)

Anmeldeschluss:

01.01.2023

HAUS UND WOHNEN
24.06.2024  18:00 Uhr

Fahren mit Strom vom eigenen Dach

Entdecken Sie die Welt der Elektromobilität: Von Pedelecs über Elektroleichtfahrzeuge bis hin zu Elektroautos - erfahren Sie alles über Anschaffungskosten, Betrieb, Ladeinfrastruktur und mehr von einem erfahrenen Elektrofahrzeugnutzer.

Online-Seminar

Max: 50 Teilnehmer
Min: 8 Teilnehmer
Für Mitglieder des Verbandes ist die Teilnahme kostenfrei

Sie brauchen:

Internetzugang, Laptop/Tablet/Smartphone, Lautsprecher/Kopfhörer, Kamera (optional)

Anmeldeschluss:

20.06.2024

HAUS UND WOHNEN
08.07.2024  18:00 Uhr

Strom selbst erzeugen und nutzen mittels Steckersolar

Dank Balkonkraftwerken kann jeder eigenen Solarstrom produzieren. Somit können auch Mieter oder Wohnungseigentümer ohne eigenes Hausdach in den Genuss von umweltfreundlichem und günstigem Solarstrom vom Balkon oder von der Terrasse kommen.

Doch wie genau funktioniert eine kleine steckerfertige Solaranlage? Was muss bei der Installation und im Betrieb beachtet werden? Und welche Kosten fallen an? Darüber hinaus werden in dem Seminar die Zusammensetzung und die Einsparmöglichkeiten des privaten Stromverbrauchs thematisiert.

Online-Seminar

Max: 50 Teilnehmer
Min: 8 Teilnehmer
Für Mitglieder des Verbandes ist die Teilnahme kostenfrei

Sie brauchen:

Internetzugang, Laptop/Tablet/Smartphone, Lautsprecher/Kopfhörer, Kamera (optional)

Anmeldeschluss:

04.07.2024